Aktuelle Meldungen

  • Die schönsten Liebeserklärungen der Welt! "Willst du mich heiraten?“"- So einfach kommt man heutzutage nicht mehr davon, sieht man im Internet doch immer wi... » weiterlesen

  • Liebesgedichte - Ein roter Faden für die Hochzeit Liebesgedichte sind wohl eine der kunstvollsten Varianten die Liebe in Worte zu fassen. Was seinen Ursprung im Minnegesa... » weiterlesen

  • Das darf beim Junggesellenabschied nicht fehlen: Der Bauchladen Die Organisation des Junggesellenabschieds ist wirklich nicht einfach. Die letzte große Feier als Unverheiratete/r ist o... » weiterlesen


Einladungen und Hochzeitsdeko

Die Karten - Tipps zur Organisation  


8 Monate vor eurer Hochzeit ist es aller höchste Zeit die Einladungs-, Dankes- und Menükarten zu organisieren!

Eventuell habt ihr eure Gäste schon mit Save-the-Date-Karten auf die bevorstehende Hochzeit vorbereitet, sodass sie jetzt sehnsüchtig auf eure Einladung warten. Noch wichtiger sind die Karten aber für euch, da ihr durch diese einen ersten Eindruck der Hochzeit vermittelt und somit vieles im Vorfeld regeln könnt. Neben dem Datum und dem Ort der Feierlichkeiten legt ihr der Einladung nämlich auch Telefonnummern, den genauen Ablauf des Tages und eventuelle Daten zu wichtigen Ansprechpartnern (wie z.B. Trauzeugen, Brauteltern) bei.

Außerdem solltet ihr unbedingt ein Datum zur Rückantwort festlegen, damit ihr für die Organisation des Caterings, der Location oder Partyservices usw., rechzeitig die Anzahl der Gäste erfahrt. Eine Antwortkarte ist dafür ideal.

Sicherlich erscheint es euch noch etwas früh euch vor der Hochzeit um den Dank danach zu kümmern. Die entsprechenden Karten solltet ihr aber schon jetzt ordern, damit ihr im Nachhinein nicht in Zeitnot geratet. Üblicherweise sollten diese nämlich spätestens sechs Wochen nach der Hochzeit bei euren ehemaligen Gästen eingehen. Auch wenn ihr die Dankkarten bei einer Druckerei anfertigen lasst, habt ihr die Möglichkeit sie mit einem Hochzeits- oder Gruppenfoto persönlicher zu gestalten.

Umso wichtiger ist es aber, dass ihr den Auftrag früh genug anmeldet und dann nur noch das Bild nachreichen braucht. Natürlich darf euer herzlicher Dank für das Kommen und die Geschenke nicht fehlen. Überlegt euch einen Text der persönlich klingt, aber dennoch für möglichst alle Karten verwendbar ist.

Wenn ihr einmal dabei seid, könnt ihr praktischerweise gleich die Menükarten für das Festessen mitbestellen - vorausgesetzt ihr habt ein Menü und kein Buffet. Auch hier geht es nicht darum, schon zu wissen welche Speisen ihr genau zur Verfügung stellen wollt. Es geht lediglich darum eine Druckerei zu suchen die euren Ansprüchen entspricht, mit dieser das Layout, die Schriftart usw. zu besprechen und einen Termin für den Druck zu vereinbaren.

Vorschläge für der Einladungs- Dankes- und Menükarten auf Meine-Hochzeitsdeko.de .

Mit traumhaften Grüßen, euer Team von Mein Trau(m)tag 

Ähnliche Beiträge:

Veröffentlicht in: Einladungen und Hochzeitsdeko

1 Kommentare

Wunderschöne Einladungskarten und super Service!

05.11.2012, 21:25 Uhr | Matthias und Kathrin
Wir haben unsere Einladungskarten über "Meine Hochzeitsdeko" bestellt. Nachdem wir uns aus einigen Ansichtsexemplaren unsere Karte ausgewählt hatten, musste der Text auf die Karte. Hierfür haben wir uns ebenfalls für den Druckservice von "Meine Hochzeitsdeko" entschieden. Nachdem wir unseren Rohentwurf mit unseren Wünschen per Email an den Kundenservice geschickt hatten, bekamen wir promt 1 Tag später den Korrekturabzug zugemailt. Diesen konnten wir, bis auf eine kleine Textänderung, sofort übernehmen.
Kurz um: Wunderschöne Einladungskarten, zügige und qualitativ gute Abwicklung und vor allem eine sehr, sehr gute Kundenbetreuung! Unsere Einladungen sind super schön und absolut so wie wir sie haben wollten! "Meine Hochzeitsdeko" können wir ohne Einschränkung weiterempfehlen!

Einen Kommentar schreiben

Schließen